Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten.

Sie erfahren in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, welche Cookies wir verwenden.

   
+49 961-48 23 00

PC-S7-LINK - DLL/Lib für Kommunikation PC über PC/MPI-Adapter zur SIMATIC S7


Funktionsweise / Einsatz

DLL/ Bibliothek zum Datenaustausch zwischen PC und SIMATIC S7 unter MS-WINDOWS (95/98/2000/NT/XP) / Linux.
 
Unterstützte Interfaces:
- PC/MPI-Adapter für S7 300/400 (PC-Baudrate bis 115 kB, SPS-Baudrate bis 1,5 MB)
- PC-PPI-Adapter für S7 200 (PC/SPS-Baudrate 9,6 kB oder 19,2 kB)
Unterstützung praktisch aller Programmiersprachen.

Mit einfachen Funktionen kann der Anwender schnell mit C, C++, Delphi, Visual Basic oder auch Excel auf die Daten SPS'en im Netz zugreifen. Zur Kopplung wird nur die MPI-Adresse der SPS benötigt. Sofort kann auf Merker. Eingänge, Ausgänge, Datenbausteine, Timer und Zähler der SPS lesend oder auch schreiben zugegriffen werden.
In der SPS ist keine Programm notwendig!

Funktionsumfang
Funktion Beschreibung / Zweck

ES7Open

Dient zur Initialisierung der seriellen Schnittstelle. Es findet an dieser Stelle noch keine Prüfung statt, ob die SPS vorhanden ist.
Achtung: Erst beim ersten Aufruf der Lese- oder Schreibfunktionen wird, die MPI-Verbindung automatisch gestartet.
Weiter hin wird geprüft, ob Baudrate und lokale MPI-Adresse mit einem eventuell vorausgeführten „ES7Open“ identisch sind.
Um auf mehrere SPS im selben MPI-Bus zugreifen zu können muss für jede SPS ein „ES7Open“ ausgeführt werden. Jedoch mit entsprechender SPS-MPI-Adresse.

ES7Close

Schließt die durch Ref gekennzeichnete Verbindung, Gegebenenfalls wird hier auch die serielle Schnittstelle geschlossen

ES7RdW

wortweise lesen aus der SPS (E,A,M, DB )

ES7RdB

byteweise lesen aus der SPS (E,A,M)

ES7WrW

wortweise schreiben in die SPS (E,A,M, DB )

ES7WrB

byteweise schreiben in die SPS ((E,A,M)

ES7RdDW

doppelwortweise lesen aus der SPS (E,A,M, DB , T)

ES7WrDW

doppelwortweise schreiben in die SPS (E,A,M, DB , T)

ES7RdReal

Real (Fließpunktzahl) lesen (E,A,M, DB )

ES7WrReal

Real (Fließpunktzahl) schreiben (E,A,M, DB )

ES7RdBit

Ein Bit (M,A,E) lesen

ES7SetBit

Ein Bit (M,A,E) auf "1" setzen.

ES7ResetBit

Ein Bit (M,A,E) auf "0" setzen.


Voraussetzungen / Technische Daten
Betriebssystem

MS-Windows 3.xx, 95, 98, NT, 2000, XP, LINUX, MS-DOS

Lieferform DLL bzw. LIB-Modul, optional auch im C/C++ Quellcode
unterstützte Programmiersprachen bzw. Compiler

· MS Visual C/C++
· Borland C/C++
· Visual Basic
· Delphi
· VB-Script (=Excel, Word, Access)
· KDE (Linux)
· für MS-DOS: MS-C, Borland-C, Turbo-Pascal (teilweise auf Anfrage)

Verbindungsmedium PC/MPI - Adapter (Siemens) oder unser PC/MPI Kabel (Bestellnummer 9350) Anschluss am PC RS232 an der SPS MPI-Bus
Übertragungs-
geschwindigkeit
9600,19200, 38400 Bit/s
mit unserem Kabel auch 57600 Bit/s
SPS-Typen SIMATIC S7 200/300/400

Der Treiber ist als Einplatzlizenz (Projektlizenz) oder als Firmenlizenz lieferbar.
Projektlizenz Dem Inhaber der Projektlizenz ist es gestatten den Treiber für eine Anwendung einzusetzen. Innerhalb der folgenden 6 Monate kann sich der Lizenznehmer diese Projektlizenz beim Erwerb der Firmenlizenz anrechnen lassen. Weiteres wird in einem separaten Lizenzvertrag geregelt.(Nicht für Linux erältlich !)
Firmenlizenz

Mit der Firmenlizenz kann der Lizenznehmer unbegrenzt viele Projekte realisiern und die DLL/LIB mit seinem fertigen Programm ausliefern. Weiteres wird in einem separaten Lizenzvertrag geregelt.

Bestelldaten

Bestellnummer Bezeichnung

9749.32-P

PC-S7-MPI-LINK Win 95/98/NT/2000/XP Projektlizenz
9749.32 PC-S7-MPI-LINK Win 95/98/NT/2000/XP Firmenlizenz
einzusetzen für uneingeschränkt viele Entwicklungsplätze!

9749.32-S

PC-S7-MPI-LINK Win 95/98/NT/2000/XP Sourcecodelizenz
In der Preisliste Weitere Bestelldaten für DOS und Linux finden Sie in der Preisliste